Am Rauschlberg 23
94094 Rotthalmünster
Tel: 08533-910747
Fax: 08533-910748


[Start]

                    

 

 

 

 

Die Zweidrahttechnik erobert die Welt der Elektroinstallation.

 

Der Europäische Installationsbus (EIB) ist das einheitliche Installationssystem, in welchem sich über 100 namhafte europäische Hersteller zusammengefunden haben. Mit nur zwei Adern können alle Elektroschaltstellen miteinander verbunden werden.
EIB, der Europäische Installations Bus

ist in aller Munde. Mit EIB sind heute in der Elektroinstallation Lösungen machbar, die noch vor ein paar Jahren undenkbar waren. Hier verschiedene Anwendungsmöglichkeiten:

Heizung:
Je nach Nutzung und individuellen Bedürfnissen regelt die Heizung dieRaumtemperatur für jeden Raum separat, in Abhängigkeit von Tageszeit und Wochenrhytmus.

Lüftung:
Je nach Bedarf und Luftqualität (CO2-Sensor) können Fenster geöffnet, geschlossen oder Lüfter geschaltet werden - wichtige Grundlage jedes Niedrigenergiehauses.

Klima:
Heizung, Lüftung und Jalousien wirken über den EIB ganzheitlich zusammen und schaffen ein energieoptimiertes, angenehmes Klima zum Wohlfühlen.

Jalousien:
Jalousien und, Rolladen lassen sich helligkeits-, zeit- und bedarfsgesteuert schalten.

Beleuchtung:
In Haus und Garten kann die Beleuchtung mit Rücksicht auf individuelle Wünsche, Anlässe und Lichtverhältnisse eingestellt werden.

Hausgeräte:
Die Hausgeräte sind fernschaItbar, zum Beispiel über die Schlüsselsteuerung oder das Bedienprogramm "Home Assistant"

Offenes Fenster:
Beim Verlassen des Hauses oder dem Zubettgehen werden noch offenstehende Fenster, Tür und Tore, wie zum Beispiel das Garagentor, gemeldet.

Alarm- und Überwachungsfunktion:
Über den EIB kann die Anlage aktiviert und deaktiviert werden. Funktionen und Übertragungsgeräte kommunizieren über den Bus oder per Fernbedienung.

Panik-Schaltung:
Angst vor ungebetenen Gästen? Mit Auslösen der Panik-Schaltung wird Polizei oder Rettungsdiensten ein Notfall signalisiert.

Urlaubssteuerung:
Während des Urlaubs lassen sich Beleuchtung und Jalousien zeitabhängig so steuern, daß ein "bewohntes Haus" simuliert wird.

Energiemanagement:
Geräte mit hohem Energieverbrauch werden automatisch zu Zeiten angeschaltet, in denen der Stromtarif günstig ist.

Zeitsteuerung:
Beleuchtung, Heizung, Jalousien und Hausgeräte lassen sich per Zeitsteuerung bequem steuern.

Schlüsselsteuerung:
Beim Verlassen des Hauses lassen sich mit dem Umdrehen des Schlüssels die Alarmanlage an - und definierte Steckdosen aus schalten.

EIB Visualisierung

EIB funktioniert im Prinzip dezentral, das bedeutet, es gibt keine Zentrale. Jeder Teilnehmer besitzt seine eigene Intelligenz.
Beim Einsatz einer EIB-Visualisierung kann eine EIB-Anlage zentral gesteuert werden. Mit einer Visu kann man z.B. Zeitfunktionen realisieren. Diese Zeitfunktionen bzw. Uhren müssen aber nicht erworben und eingebaut, sondern die Zeit-Funktionen einfach programmiert werden. Der Einsatz einer Visu rechnet sich also schon, wenn eine bestimmte Anzahl von Zeitfunktionen benötigt wird. Auf der EIB CD finden Sie  ein Demo einer funktionsfähigen Visualisierung. Sollten Sie also in der glücklichen Lage sein, eine EIB-Anlage zu besitzen, können Sie Ihre Funktionen nun per PC schalten. Aber es macht auch Sinn, dieses System einfach mal "trocken" auszuprobieren. Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt.

Eine Visualisierung läßt sich natürlich auch über einen Touch-Screen Monitor steuern. Ein solcher Monitor reagiert direkt auf Berührung seines Bildschirms.

Beispiel Visualisierung
 

Aktualisiert am 07.08.2009